Vichy ist Geschichte

Veröffentlicht auf von Hubert Kehrer


Die 12.Europäischen Spiele der Herz- und Lungentransplantierten in Vichy sind für Österreichs Team sehr erfogreich verlaufen. Unser Team ist wieder gut in Österreich gelandet. Für alle Teilnehmer waren die Tage von Vichy sicherlich ein unvergessliches Erlebnis. Die Franzosen haben sich wirklich sehr bemüht und ihr Bestes gegeben. Die Veranstaltung war wieder ein sehr positives Signal für Organspende und Organtransplantation, ein Fest des Lebens.

Eine Berichterstattung in diesem Ausmaß wäre nicht möglich gewesen, wenn die Kooperation nicht so gut funktioniert hätte. An dieser Stelle möchte ich mich bei Teamchef Arnulf Pohl, bei Ulf Ederer, Martin Krimbacher und Günter Berlesreiter für die Infos per Mail oder SMS und vor allem für die Fotos sehr herzlich bedanken.

Ein spezieller Dank dem Webmaster Thomas Tost für die Technische Betreung des BLOGS. Er wird auch noch eine Bildergalerie mit Fotos von Vichy einrichten.

Der Dank gilt auch den Medien für die positive Berichterstattung von den Spielen in Vichy.

Ich wünsche euch alles Gute, einen schönen und vor allem sehr erholsamen Sommer.

Euer BLOGER Hubert Kehrer

Veröffentlicht in Berichte - Ergebnisse

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post